13.01.02 06:33 Uhr
 2.011
 

Dortmund verliert gegen Zweitligist, Sammer droht gegnerischem Spieler

Borussia Dortmund verlor gestern ein Testspiel gegen Zweitligist Greuther Fürth mit 0:2. 61 Zuschauer sahen dabei auch das Debüt von Sebastian Kehl im BVB-Dress.

Obwohl Dortmund mit allen Stars spielte kaum dabei nur ein grausames Gekicke heraus. Es wurde zusätzlich auch noch eine ziemlich heftige Angelegenheit.

Gleich vier Spieler standen am Rande einer Tätlichkeit. Matthias Sammer bedrohte den Fürther Azzouzi mit den Worten: 'Hör auf zu grinsen, sonst hol ich dich persönlich runter.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Derfel
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Spieler, Dortmund
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp will angeblich Joe Hart als Liverpool-Torwart
Fußball: BVB-Chef hat Bayern-Präsident "Uli Hoeneß nicht vermisst"
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

3D-TV: LG und Sony verabschieden sich von der 3D-Technik
Virus H5N5: Landwirtschaftsminister Habeck befürchtet neue Seuchenwelle
Bericht des Wehrbeauftragten: Reform der Bundeswehr viel zu langsam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?