13.01.02 06:32 Uhr
 17
 

Libyen verpflichtet den Italiener Scoglio für die Nationalelf

Nach dem Bekanntwerden des 5,31 % Anteils am Fußballklub Juventus Turin indirekt durch den libyschen Staat und damit zweitgrößter Aktionär kommt nun die bereits angekündigte Verpflichtung des Italieners Scoglio zur libyschen Nationalelf

Scoglio unterschrieb ein 2-Jahres-Vertrag und hatte bereits Erfolg im Ausland mit der tunesischen Nationalmannschaft, die er für die WM 2002 in Japan und Nordkorea qualifizierte.

Saadi Gaddafi, der Sohn von Muammer el Gaddafi und Präsident des libyschen Fußballverbandes erhofft sich durch die Verpflichtung Scoglios eine Teilnahme an der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Libyen-News.de
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Italien, Nation, Libyen, National, Italiener, Nationalelf
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Fußball: Gladbach gegen Schalke in Europa-League-Achtelfinale ausgelost
Fußball: Bundesligaduell im Achtelfinale der Europa League



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?