12.01.02 23:36 Uhr
 100
 

Stoiber von Müntefering der Lüge bezichtigt

Die Behauptung Stoibers, die heutige Arbeitsmarktsituation sei schlechter als diejenige von 1998 bezeichnete SPD-Generalsekretär Müntefering als Lüge, da es 2001 427.000 mehr Beschäftigte gegeben habe als '98.

Die Ankündigung Stoibers, die Mitbestimmung wieder abzuschaffen, zeige ihn als sozialen Unruhestifter und diejenige, mit dem Atomausstieg sowie der Ökosteuer Schluss zu machen, als Reaktionär.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kwikkwok
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Lüge
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück
Recep Tayyip Erdogan bezeichnet Verschärfung der Reisehinweise als "bösartig"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?