12.01.02 23:35 Uhr
 10
 

Lauterns Langzeitverletzte wieder fit

Die vier Langzeitverletzten des 1. FC Kaiserslautern A.Knavs, M.Hristov,
Y.Djorkaeff und J.Pettersson sind während des Trainingslagers in Gran Canaria wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen und konnten schmerzfrei trainieren.

Dabei konnte sich vor allem Knavs profilieren und erwies sich bei den beiden Testspielen gegen Feyenoord Rotterdam(1:3) und Bayer Leverkusen (1:2) wieder als Mitglied in Lauterns Abwehr.

Mit dem Mannschaftstraining pausieren müssen derzeit noch Thomas Riedl (Hüftprellung) und Tomasz Klos (Achillessehnenprobleme).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borible
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Langzeit
Quelle: www.fck.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Wegen Steuerbetrugsverdacht Razzia bei Paris Saint-Germain
Fußball: Leroy Sané muss wegen Nasen-Operation auf Confed Cup verzichten
Fußball: Gewerkschaft machen vermehrt psychische Probleme bei Spielern Sorgen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester: Selbstmordattentäter kündigte Anschlag wohl auf Twitter an
Palermo: Mafia-Boss auf Fahrrad und offener Straße erschossen
Fußball: Wegen Steuerbetrugsverdacht Razzia bei Paris Saint-Germain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?