12.01.02 23:27 Uhr
 23
 

Irak von Mubarak zur erneuten Zusammenarbeit mit UN aufgefordert

Am Samstag warnte Ägyptens Präsident Hosni Mubarak vor amerikanischen Angriffen auf ein arabisches Land. Dies würde 'schreckliche Folgen für die Region' zur Folge haben.

Den Irak forderte Mubarak in diesem Zusammenhang auf, die UN-Resolutionen zu befolgen und wieder Inspektoren ins Land zu lassen, um den USA Vorwände für neue Angriffe auf das Land zu nehmen, wie sie vor wenigen Tagen einige US-Senatoren forderten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kwikkwok
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Irak, UN, Zusammenarbeit
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?