12.01.02 22:12 Uhr
 169
 

Talibangefängnis auf Kuba: Führung Afghanistans bekräftigt die USA

Die derzeitige politische Führung Afghanistans befürwortet die Vorgehensweise der USA bezüglich der nach Kuba gebrachten El-Kaida-Kämpfer.

Die USA könnten ihre Vehöhre unter den Männern dort besser durchführen, so ein Angehöriger der Interimsregierung. Die Rede ist vom militärischen Stützpunkt Guantanamo, den die USA auf Kuba unterhält.

20 bedeutende El-Kaida-Kämpfer wurden dort inhaftiert (ShortNews berichtete).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Feldmaus
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Afghanistan, Taliban, Führung, Kuba
Quelle: nachrichten.br-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen
Silvester-Übergriffe: Das haben Nazis einem tunesischen Mädchen angetan



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?