12.01.02 22:10 Uhr
 620
 

Brasilien: 8-Jähriger von einem deutschen Mönch sexuell missbraucht

Drei Deutsche sind in einem Hotel in Rio das Contas (im Nordosten von Brasilien) verhaftet worden. Sie zeichneten mit 2 digitalen Kameras ihr sexuelles Vergehen an einem 8-jährigen Jungen auf.

Einer der drei Personen mit deutscher Staatsangehörigkeit ist ein 35-jähriger Franziskanermönch. Die zuständigen Beamten beschlagnahmten neben weiterem pornographischem Material auch PC-Bildbearbeitungs- und Brennprogramme.

Den entscheidenden Hinweis zur Überführung der Täter bekamen die Ermittler ausgerechnet von der Mutter des Mönches.


WebReporter: JosWeb
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Sex, Brasilien
Quelle: www.hurra.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?