12.01.02 22:06 Uhr
 103
 

Dresdner SC: Ärger mit Spielern

2 Spieler verlängern einfach ihren Urlaub, bei 2 Spielern wird bereits der Anwalt tätig, wenn diese nicht am Training teilnehmen dürfen - so sieht es derzeit beim Dresdner SC aus.

Rocco Milde und Rene Groß wurden vom Training ausgeschlossen, weil sie bereits 'ausgemustert' wurden.
Dagegen wird nun ein Anwalt rechtliche Schritt einleiten.

Weiterhin sind die 2 Argentinier Sergio Sanchez und Fernando Cassano bisher nicht von ihrem Urlaub zurückgekommen, hatten sogar eigenmächtig den Urlaub einfach verlängert.
Manager Waschke sagte bereits, dass es eine Geldbuße geben wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Misse
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Spieler, Ärger
Quelle: www.mdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eishockey: NHL-Profi Tom Gilbert unterschreibt bei den Nürnberg Icetigers
Julian Nagelsmann steht auf Frauenfußball: Die "heulen viel weniger rum"
Rad: Zuschauer bespuckt Chris Froome bei Tour de France



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?