12.01.02 21:58 Uhr
 5.986
 

T-DSL mit 1,5 Mbit Downstream und weitere News vom T-DSL Chat

Wie auch schon durch SN bekannt, fand am Donnerstag den 10.01. der moderierte große T-DSL Chat statt. Die Resonanz durch die User war sehr groß.
Am Ende kristalisierten sich folgende Fakten heraus:

T-DSL Light ist nicht geplant. Der Preis der T-DSL Flat soll vorerst stabil bleiben. Die Einführung von Fastpath wird immer noch getestet, ob dafür bei evtl. Einführung extra Geld verlangt wird, kann auch noch nicht beantwortet werden.

Zur Cebit soll ein T-DSL Angebot mit einem Downstream von 1,5 Mbit und einem Upstream von 192 kbit vorgestellt werden.
Für entlegene Gebiete kommt frühestens im 2. Quartal 'Satteliten DSL', leider ohne Rückkanal und mit volumenbasierter Abrechnung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Freak33
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: DSL, Chat
Quelle: www.onlinekosten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren
Studie: Nutzer können über den Browser identifiziert werden
Kinderpuppe "Cayla": Bundesnetzagentur geht gegen spionagefähiges Spielzeug vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuseeland: Kim Schmitz darf an die USA ausgeliefert werden
Rätselhafte Rede: Donald Trump erklärt, was er mit "Vorfall in Schweden" meinte
56 Prozent der weltweiten Rüstungsexporte kommen aus den USA und Russland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?