12.01.02 17:20 Uhr
 276
 

Cryobot in der Arktis erfolgreich getestet

Ein NASA-Team konnte die Tests mit einem eisbohrenden Roboter in der Arktis erfolgreich abschließen. Die Tests gelten als Vorbereitung für ähnliche Versuche, die man auf den Polkappen des Mars und dem Jupitermond Europa durchführen möchte.

Knapp 23 Meter tief bahnte der sogenannte Cryobot seinen Weg in das Eis des Gletschers Longyearbreen, weit oberhalb des Polarkreises. Eine Woche dauerte der Test. Das internationale Forscherteam zeltete während dieser Zeit auf dem Gletscher.

Dabei mussten Widrigkeiten wie wenig Tageslicht, starke Schneefälle, extreme Kälte und Eisbären von den Forschern gemeistert werden.<br>Cryobot wird auch auf der Erde eingesetzt werden, unter anderem um die Seen der Antarktis zu erforschen.


WebReporter: sgottschling
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Arktis
Quelle: www.cosmiverse.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hirnforscher: Männer sind nicht so großzügig wie Frauen
Weltweite Folgen: Experten warnen vor Ausbruch von Yellowstone-Vulkan
Irland ruft wegen Ex-Hurrikan "Ophelia" landesweit höchste Warnstufe aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?