12.01.02 17:13 Uhr
 29
 

Medizinische Fakultät in Berlin soll geschlossen werden

Die wissenschaftliche Arbeit an der medizinischen Fakultät an der Freien Universität in Berlin und dem Klinikum 'Benjamin Franklin' wird bald ein Ende haben.

Durch Sparmaßnahmen im Berliner Haushalt der neuen SPD-PDS-Koalition fallen diese beiden Berliner Einrichtungen unter den Hammer. Die Fakultät wird geschlossen und das Klinikum in ein normales Versorgungskrankenhaus umgewandelt.

Der Präsident der Hochschulrektorenkonferenz Klaus Landfried kritisierte die Forderungen auf das Schärfste, da die Forschungseinrichtung auch wirtschaftlich für Berlin wichtig ist.


WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Berlin, Medizin
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sex-Skandal: Uma Thurman findet, eine "Kugel wäre zu gut" für Harvey Weinstein
Großbritannien verärgert: Britische Städte nie mehr EU-Kulturhauptstadt
SPD will sich nach Jamaika-Aus "Gesprächen nicht verschließen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?