12.01.02 17:00 Uhr
 77
 

Fettabsaugen bei Diabetes wirkt der Krankheit nicht entgegen

Gegen Diabetes hilft das Fettabsaugen nach Meinung einer Diabetes-Expertin nicht, da nur 2 Kilogramm Fett abgesaugt werden. Nur das im Unterhautgewebe sitzende Fett wird beim Absaugen entnommen und das hilft schon gar nicht.

Die Diabetes-Expertin aus der Uni Regensburg ist dieser Meinung. Sie schrieb im 'Diabetes-Ratgeber' darüber. Das Fett, das für Diabetes verantwortlich ist, sitzt in der Bauchhöhle und wird durch das Absaugen nicht erreicht.

Mit einer Diabetes-gerechten Ernährung kann man der Krankheit entgegen wirken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Angelsneverdie
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krank, Krankheit, Diabetes
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?