12.01.02 14:20 Uhr
 321
 

Afghanisches Fernsehen: Erster Film nach sechs Jahren in Planung

Afghanistan will nach sechs Jahren Kulturverbot und dem Ende der Talibanherrschaft den ersten Film drehen. Viele Filme wurden verboten, die politische Themen und sozialkritische Äußerungen beinhalten.

Der neue Film ist von dem Regisseur Sayed Faruk Haybat und heißt 'Der Spekulant'. Es handelt von Afghanen, die durch waghalsige Geschäfte ihr Geld verlieren.

Der afghanische Schauspieler Mohamed Akram Khurami soll der Star des neuen Films sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: t0ny
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Fernsehen
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten
Darum hat die ARD nicht über den mutmaßlichen Mordfall in Freiburg berichtet
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?