12.01.02 14:17 Uhr
 54
 

Scholl bleibt uns auch nach der WM erhalten

Eigentlich wollte Mehmet Scholl nach der nächsten Weltmeisterschaft die Nationalmannschaft an den Nagel hängen. 'Ich möchte es offen lassen. Es ist noch nicht der Zeitpunkt zu sagen, das war es jetzt', so Scholl.

Auch seinen Rücktritt als Bundesligaspieler revidierte er (spielt z.Z. bei FC Bayern München). '2004 ist mit Sicherheit noch nicht Schluss', so der 31-Jährige.

Er freut sich 2004 bei der WM spielen zu dürfen, soweit es die Gesundheit zuläßt. Unter Berti Vogts wurde er in Frankreich nicht aufgestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Catbytes
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nationalspieler Mats Hummels: "Fußball hat etwas von Religion"
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
Fußball: Spieler der dritten Liga verprügelt gleich mehrere Gegner auf Feld



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?