12.01.02 13:53 Uhr
 27
 

Reicher Erdölmagnat kauft Sampdoria Genua

Der italienische Zweitligist Sampdoria Genua, der 22 Jahre lang der Unternehmerfamilie Mantovani gehörte, wurde nun von einem arabischen Ölscheich gekauft. Omer Ahmed Masoud besitzt auch den arabischen Verein Al Ittihad.

Anteilshaber ist auch der italienische Fabrikant Riccardo Garrone, der den Club mit 80 Mio. Euro wieder zu alten Erfolgen führen will. Erstes Ziel ist der Wiederaufstieg in die Serie A.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Jimyp
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Reich, Erdöl
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2. Bundesliga: Darmstadt gewinnt gegen den FC St. Pauli
Fußball: Werder Bremen und Trikotsponsor Wiesenhof verlängern den Vertrag
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus
Freiburg: Betreiber des Damenbades schicken Hilferuf nach Saudi-Arabien
Bundestagswahl: "Türkenfeinde" - Scharfe Reaktionen auf Erdogans Einmischung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?