12.01.02 13:41 Uhr
 51
 

Abschiedsbrief von Hannelore Kohl: Ermittlungen wurden eingestellt

Vor rund einem halben Jahr starb die Frau von Altkanzler Helmut Kohl durch Selbstmord. Sie hinterlegte einen Abschiedsbrief in dem stand, dass sie es aufgrund ihrer Krankheit nicht mehr aushält und machte schwere Vorwürfe gegen Helmut Kohl.

Danach wurde angenommen, dass der Abschiedsbrief vermutlich gefälscht wurde.
Nun stellte die Münchner Staatsanwaltschaft nach einem halben Jahr ihre Ermittlungen ein, da kein Täter ausfindig gemacht werden konnte.