12.01.02 13:02 Uhr
 1.631
 

Ab 2003 darf auf Italiens Autobahnen schneller gefahren werden

Statt 130 km/h dürfen auf Italiens Autobahnen ab dem nächsten Jahr 150km/h auf dem Tacho stehen. Dies gilt aber nur für solche Strecken, die mindestens 3 Spuren haben.

Italienische Politiker haben sich zu diesem Schritt entschlossen, obwohl von Fachleuten prophezeit wurde, dass das Unfallrisiko dadurch steigen werde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Feldmaus
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Italien, Autobahn
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: Verkehrsministerium löschte Kritik aus Untersuchungsbericht
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?