12.01.02 11:51 Uhr
 175
 

Hat C&A vor seiner Rabattaktion die Preise erhöht ?

Zu der umstrittenen Rabattaktion der Firma C&A werden jetzt vom 'Spiegel' neue Vorwürfe erhoben.

Laut Meldung des Spiegels erhöhte C&A die Preise der Waren, um sie anschließend mit seiner 20% Rabattaktion seinen Kunden anzubieten. Mehrere Kunden haben unter den Preischildern Etiketten gefunden,auf der die Waren noch billiger ausgezeichnet waren.

Diesen Preisunterschied begründet ein Firmensprecher von C&A mit der Auf-und Abrundung der Preise während der Euroumstellung im August 2001.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Preis, Rabatt
Quelle: www2.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Airline mit Kranich im Logo: Lufthansa steigt aus Kranichschutz aus
Paris: Sozialistische Partei verkauft ihr historisches Parteigebäude



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?