12.01.02 11:49 Uhr
 3.263
 

Absichtlich schwanger und Sex ohne Kondom - Aufklärungsarbeit sinnlos

An der Leo-von Klenz Berufsschule in Ingolstadt steht die Sexualpädagogin Frieda Gehra vor einem Problem.

So behandelt sie das Thema Aids mit einem Quiz und wer die richtige Lösung findet bekommt eine Packung Kondome. Auf die Frage, ob der Gewinner diese auch benutzt, kommt nur ein: 'ohne macht es mehr Spass'.

Auch gibt es ein Phänomen, das von den 1900 Schülerinnen 32 in Mutterschutz sind. Von diesen sind 19 arbeitslos, und befinden sich in einer Jungarbeiterinnenklasse. Hier gibt es Vermutungen, dass dies absichtlich geschieht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: acarNET
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Sex, Schwangerschaft, Kondom, Aufklärung, Absicht
Quelle: www.donaukurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor
São Paulo: Braut wollte per Hubschrauber zu Hochzeit und verunglückte tödlich
USA: Mysteriöse Datenfirma will Donald Trumps Sieg ermöglicht haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?