12.01.02 10:35 Uhr
 24
 

Überfall: Sexshop-Geschäftsführer mit Messer bedroht

Wie jetzt bekannt wurde, ist am Donnerstag in Speyer (Rheinland-Pfalz) der Geschäftsführer eines Sexshops von einem Mann überfallen und mit einem Messer bedroht worden. Nach der Aufforderung die Kasse zu öffnen tat dies der Mann.

Mit 180 Euro machte sich der Dieb dann aus dem Staub. Die sofort von dem Überfallenen verständigte Polizei konnte den Dieb kurze Zeit später schon fassen und das Geld und die Waffe sicherstellen.

Bei einer Gegenüberstellung mit dem Opfer konnte der Dieb identifiziert und dem Richter übergeben werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pono
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Überfall, Geschäft, Messe, Messer
Quelle: www.ron.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hof: Zwei 21-Jährige wegen Vergewaltigung von Mitbewohnerin zu Haft verurteilt
Vorlage für Film "Die Fälscher": Holocaust-Überlebender Adolf Burger verstorben
Geldstrafe für Mutter von Nathalie Volk: Lehrerin schwänzte Dschungelcamp



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
Basketballstar Michael Jordan siegt in Rechtsstreit um seinen chinesischen Namen
Miterbund macht Regierung für massive Preiserhöhungen verantwortlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?