12.01.02 10:24 Uhr
 1.652
 

Weiterhin kostenlos und ohne Anmeldung SMS verschicken? - So gehts

Wie ihr ja sicher alle wisst und was auch schon oft hier bei SN stand, haben viele Anbieter ihre Free SMS Services eingestellt oder stark eingeschränkt. Bei den meisten muss man sich jetzt auch erst registrieren, bevor man SMS versenden darf.

Es gibt aber trotzdem noch eine Menge Anbieter, mit denen man kostenlos und ohne Anmeldung SMS verschicken kann, nur sind diese den meisten einfach nicht bekannt.

Auf den Seiten http://www.sms.dd.vu bei Free SMS Anbieter und http://sms-tips.de/... gibt es detailierte Listen, wo man alle noch verbliebenen Anbieter übersichtlich mit der maximalen Zeichenlänge aufgelistet bekommt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Freak33
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: SMS, Weite, Anmeldung
Quelle: sms-tips.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren
Studie: Nutzer können über den Browser identifiziert werden
Kinderpuppe "Cayla": Bundesnetzagentur geht gegen spionagefähiges Spielzeug vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?