12.01.02 10:24 Uhr
 416
 

Schill-Plan: Polizeieinsätze bei Veranstaltungen sollen bezahlt werden

Innensenator Schill will, dass Einsätze der Polizei bei Großveranstaltungen bezahlt werden. Man werde mit Konzertagenturen und den Fußballclubs in Hamburg Gespräche führen. Diejenigen Veranstalter, die Großeinsätze veranlassen, sollen zahlen.

Die Einsätze sollen nicht komplett bezahlt werden, Schill will aber zumindest einen Teil der Kosten haben. Da Fußballvereine und Konzertveranstalter genügend Geld hätten, sei das nur legitim.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Polizei, Plan, Veranstaltung
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CDU-Parteitag: Angela Merkel stellt sich erneut zur Wiederwahl
Serdar Somuncu zum offiziellen Kanzlerkandidaten von DIE PARTEI gekürt
Saudi-Arabien: 15 Todesurteile für mutmaßliche Iran-Spione



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nationalspieler Mats Hummels: "Fußball hat etwas von Religion"
Erster Führerloser Flieger im Betrieb
"The Green Hornet"-Star Van Williams im Alter von 82 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?