12.01.02 08:38 Uhr
 168
 

Trainer verteilte Marihuana an die Jugendmannschaft

Der Trainer der Jugendmannschaft Eintracht Hombruch wurde mit sofortiger Wirkung gefeuert. Es ist bewiesen, dass er seinen teilweise 13-jährigen Schützlingen in seiner Wohnung Marihuana-Kekse zum Verzehr angeboten hatte.

Das Schlimme daran, so meinte der Oberstaatsanwalt, ist die Verharmlosung des Vergehens, welches der Angeklagte äußerte.
Nun droht dem Ex-Trainer ein Jahr Gefängnis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tapsie
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Trainer, Jugend, Marihuana
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?