12.01.02 08:00 Uhr
 51
 

Westerwelle sieht Rechtsruck in der Union und wachsende FDP-Wahlchance

Nach Bekanntgabe des bekannt konservativen Kanzlerkandidaten der Union, Edmund Stoiber, äußerte sich Guido Westerwelle zu den Wahlchancen der FDP zur Bundestagswahl.

Er sieht in den rot-roten Bündnissen der SPD und PDS einen Linksruck und in der Nominierung des CSU-Ministerpräsidenten Stoiber als Kanzlerkandidat einen Rechtsruck der jeweils beiden Volksparteien.

Deshalb sieht er große Chancen für den Erfolg der 18-Prozentkampagne der FDP, die nun Wähler der Mitte abgreifen könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: FDP, Recht, Union, Guido Westerwelle
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?