11.01.02 23:24 Uhr
 140
 

Einheitliche EU-Vorgaben für alle europäischen Kfz-Rückspiegel

Der sogenannte tote Winkel, der Bereich in dem man beim Überholen eines Fahrzeuges für den anderen quasi unsichtbar ist, soll kleiner werden. Dafür sollen Vorgaben der EU sorgen, die dann für alle Kfz verbindlich sind.

Auch installierte Kameras, die in Autos die Aufgabe von Rückspiegeln übernehmen können, sollen dann alle den EU-Vorgaben entsprechen.

Die europäische Kommission will mit dieser Maßnahme den Straßenverkehr sicherer machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Feldmaus
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Europa, Einheit, Vorgabe
Quelle: nachrichten.br-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lädt umstrittenen philippinischen Staatschef ins Weiße Haus ein
Niederlande: Einwandererpartei "Denk" propagiert Integrationsverweigerung
Nordkorea: Kim Jong Un simuliert die Zerstörung von Südkoreas Hauptstadt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt
Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?