11.01.02 20:17 Uhr
 103
 

M.Schumacher mit "weichen Knien"

M.Schumacher sass heute zum ersten Mal als Beifahrer in einem Viererbob(SN berichtete).
Nach der Fahrt sagte er:'Zum Schluss bekam ich etwas weiche Knie.' Weiter meinte er, dass Bobfahren ein toller Sport sei und es ihm Spass gemacht habe.

Die Höchstgeschwindigkeit im Eiskanal betrug immerhin 135 km/h. In seinem Formel Eins Renner ist er sonst mit bis zu 360 km/h unterwegs.

Der Bob wurde vom frühereren Schweizer Meister Giancarlo Torriani gesteuert. Als weiterer prominenter Beifahrer war der Präsident der Schweizer Uhrenfabrik Omega, Stephan Urquhart, dabei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Derfel
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Michael Schumacher
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Michael Schumacher" schreibt jetzt auf Facebook
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto
Anwalt von Michael Schumacher dementiert, dass dieser wieder gehen könne



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Michael Schumacher" schreibt jetzt auf Facebook
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto
Anwalt von Michael Schumacher dementiert, dass dieser wieder gehen könne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?