11.01.02 19:04 Uhr
 95
 

Die Konsequenz aus der Kandidatenkür: "Das Opfer ist die CDU"

Spiegel Online veröffentlichte einen Kommentar zur Kanzlerkandidatenkür der Union am 11. Januar 2002 von Markus Deggerich. Dieser geht auf die Konsequenzen der Entscheidung ein und wirft auch negative ins Gespräch.

Dabei wird davon ausgegangen, dass sich anders als vor Jahren im Streit zwischen Strauß und Kohl, sich diesmal die CDU der CSU unterwirft, was ihre Stellung im Politikspektrum verändern wird.

Edmund Stoiber wird Frau Merkel, die zweifellos die Menschen erreicht, aber nicht den Rückhalt in der eigenen Partei hat, jetzt stärker brauchen, denn je. Auf jeden Fall geht Merkel ohne große Schäden aus der Debatte heraus.


WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Opfer, CDU, Kandidat, Konsequenz
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mit Hilfe des US-Geheimdienstes CIA Anschläge in Russland verhindert
Neue österreichische Regierung: Flüchtlinge sollen ihre Handys wie Geld abgeben
Bundesregierung geht von weniger als 200.000 Migranten in 2017 aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?