11.01.02 19:04 Uhr
 95
 

Die Konsequenz aus der Kandidatenkür: "Das Opfer ist die CDU"

Spiegel Online veröffentlichte einen Kommentar zur Kanzlerkandidatenkür der Union am 11. Januar 2002 von Markus Deggerich. Dieser geht auf die Konsequenzen der Entscheidung ein und wirft auch negative ins Gespräch.

Dabei wird davon ausgegangen, dass sich anders als vor Jahren im Streit zwischen Strauß und Kohl, sich diesmal die CDU der CSU unterwirft, was ihre Stellung im Politikspektrum verändern wird.

Edmund Stoiber wird Frau Merkel, die zweifellos die Menschen erreicht, aber nicht den Rückhalt in der eigenen Partei hat, jetzt stärker brauchen, denn je. Auf jeden Fall geht Merkel ohne große Schäden aus der Debatte heraus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Opfer, CDU, Kandidat, Konsequenz
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?