11.01.02 17:44 Uhr
 1.062
 

Mahlzeit : Erst das Essen von 400 Euro Scheinen ist gesundheitsschädlich

Beruhigende Worte sprach das EZB-Ratsmitglied Eugenio Domingo Solans.
Man müsse sich keine Gedanken machen, wenn man Hunger auf die neue Währung Europas hat.

Die neuen Scheine seien vollkommen ungiftig, erst ab einem Verzehr von mehr als 400 Banknoten sollte man sich Gedanken um seine Gesundheit machen.



Die Erklärung hierzu lieferte das Ratsmitglied während er die technischen Eigenschaften des Euro in einer Sitzung erläuterte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Euro, Essen, Schein, Mahlzeit
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Forscher behaupten: Krebs zu bekommen, ist einfach nur Pech
Stiftung Warentest findet auf vielem Rucola Nitrat
Wien: Stadtservice überprüft auf Partys Drogen auf Inhaltsstoffe



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag beschließt Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit
Hessen: Geld für gute Noten - 44-Jähriger soll Abiturzeugnisse gefälscht haben
Freiburg: Schon wieder ein Treppentreter - 18-Jähriger attackiert zwei Männer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?