11.01.02 17:24 Uhr
 33
 

Uefa droht mit drastischen Maßnahmen gegen Misswirtschaft der Vereine

Ab 2004 wird die Uefa die Misswirtschaft vieler Profiklubs nicht mehr dulden. Sollten die Vereine bis dahin nicht besser wirtschaften, droht die Uefa mit drastischen Maßnahmen.

Uefa-Generaldirektor Gerhard Aigner gab bereits bekannt, dass es auch bei großen Vereinen keine Ausnahme geben werde. Als eine Maßnahme könnte z.B. der Ausschluß aus der Champions League sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zorro007
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Verein, UEFA
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: DFB bewirbt sich offiziell um EM 2024
Fußball: BVB-Star Pierre-Emerick Aubameyang würde "nie zu Bayern" wechseln
Fußball: Peer Mertesacker bleibt bei Arsenal London



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten
"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?