11.01.02 16:48 Uhr
 62
 

Syrakus: Einverständnis für Kuss auf den Mund fehlte - verklagt

Ein 20-jähriger Mann stand am Freitag vor Gericht, weil er eine 20-jährige Frau ohne deren Einverständnis auf den Mund geküsst hat. Der Mann hatte sich mit der schönen Frau unterhalten und anschliessend auf den Mund geküsst.

Die 20-jährige, die bereits verlobt ist, verklagte den 20-jährigen. Die Richterin verurteilte ihn zu zehn Monate Haft auf Bewährung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kuss, Mund
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herten: Polizist wird mit Messer attackiert und erschießt den Angreifer
Mord an Kim Jong Uns Halbbruder: Verdächtigte glaubte an "Versteckte Kamera"
Hennef: Frau stillt mit 1,8 Promille im Blut ihr Baby



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Telefon von Adolf Hitler wurde für 243.000 Dollar versteigert
Lindsay Lohan fordert Rückhalt für Donald Trump: "Er ist der Präsident"
Zuschauer fielen bei Berlinale-Siegerfilm "On Body and Soul" in Ohnmacht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?