11.01.02 16:23 Uhr
 30
 

Effenberg will raus aus Deutschland

Der neue Club des Bayern-Stars Stefan Effenberg ist noch nicht bekannt, eines ist aber sicher: 'Definitiv kann ich sagen, dass ich nicht in Deutschland wechseln werde', betonte Effenberg.

Seine Zukunft sieht Effenberg im Ausland, denn, so Effenberg: Die Bundesliga würde ihn nicht mehr reizen, zudem habe er die Nase voll deutschen 'Neid-Gesellschaft' und dem Medienrummel um ihn.

Trotzdem will der Bayern-Kapitän vor seinem Ausscheiden Ende Juni noch einmal sportlich Großes erreichen und sich mit dem Titelgewinn seiner Mannschaft verabschieden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Arien77
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, Deutsch
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mats Hummels spendet ein Prozent seines Gehaltes an Initiative
Fußball: BVB-Spieler Sokratis kritisiert Kollegen Ousmane Dembélé
Fußball: Spielergewerkschaft Fifpro fordert Abschaffung von Ablösesummen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?