11.01.02 15:59 Uhr
 31
 

London: Britische Bahn geht mit Klassik gegen Vandalen vor

Die britische Eisenbahngesellschaft 'First Great Eastern Railway' hat eine Lösung zur Bekämfung von Vandalismus gefunden. In einem Modellversuch wurde in einem Bahnhof Musik von Beethoven und Mozart gespielt.

Dort hat dann die Verschandelung des Bahnhofes nachgelassen. Das positive Ergebnis hat die Eisenbahngesellschaft zum Anlass genommen, die Bahnhöfe in Burnham, Rochford und Hockley auch mit klassischer Musik zu überfluten.

Eine Sprecherin der Gesellschaft erwähnte, dass in Deutschland mit der klassischen Musik ebenfalls Erfolge verzeichnet werden konnten.


WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: London, Bahn, Klassik
Quelle: de.news.yahoo.com


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?