11.01.02 15:25 Uhr
 517
 

US-Regierung: Atommüll-Endlager soll vor den Toren Las Vegas entstehen

Das US-Energieministerium hat sich nun für den Ort zum Bau eines zentralen Atommüll-Endlagers entschieden: Keine hundert Meilen nordwestlich Las Vegas in der Wüste Nevadas soll danach der US-Atommüll in einer riesigen Anlage entsorgt werden.

Die Stätte unterhalb des Yucca Mountain sei nach wissenschaftlichen Maßstäben und auch unter dem Aspekt der Sicherheit vor terroristischen Angriffen der geeignetste Ort für die Lagerung. Die Entscheidung sei daher aus nationalem Interesse geboten.

Gegen das 50.Mrd.$-Projekt formiert sich massiver Widerstand vom Bundesstaat, Umweltverbänden und dem demokratischen Mehrheitsführer im Senat, Daschle. Sollte der Gouverneur Nevadas, wie erwartet, sein Veto einlegen, muß der Kongress entscheiden.


WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Regierung, Regie, Las Vegas, Atommüll, Endlager
Quelle: www.washingtonpost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Las Vegas: Selbstfahrender Bus stößt mit LKW zusammen
Las Vegas: Sprengsätze und zahlreiche Waffen bei mutmaßlichem Schützen gefunden
Las Vegas: IS behauptet, für Anschlag verantwortlich zu sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Las Vegas: Selbstfahrender Bus stößt mit LKW zusammen
Las Vegas: Sprengsätze und zahlreiche Waffen bei mutmaßlichem Schützen gefunden
Las Vegas: IS behauptet, für Anschlag verantwortlich zu sein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?