11.01.02 14:46 Uhr
 24
 

Ärtztemangel - Schon jetzt fehlen 15.000 Klinikärzte

Dass es an Ärzten im gesamten Bundesgebiet mangelt, ist nicht neu. Bundesweit sind es momentan ca. 15.000 Ärzte, die allein in Kliniken fehlen.

Nun beklagt auch die Ärztekammer in NRW, dass zu wenig Ärzte zur Verfügung stehen und mahnt, dass zur Behebung dieses Problems, die Arbeitsbedingungen in den Kliniken deutlich verbessert werden müssen.

Ingo Flenker, Präsident der Ärtztekammer, sieht für die Zukunft keine Besserung, sondern eher noch eine Verschlechterung der Lage.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WebRep
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Klinik
Quelle: www.waz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Depressionen können für ein krankes Herz sorgen
Mindesthaltbarkeitsdatum - was bedeutet das wirklich?
Russland: Gesundheitsministerium will Rauchen komplett verbieten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dubai: Sechs Touristen beim Absturz eines Heißluftballons verletzt
Nürnberger Faschingsprinz sitzt wegen Rauschgifthandel in Untersuchungshaft
Australien: Prozess - Mutter lässt drei Kinder absichtlich ertrinken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?