11.01.02 14:14 Uhr
 953
 

Es entsteht ein neues erdähnliches Planetensystem mit Doppelstern

Der Planetenforscher M. Meyer gab auf der jüngst stattgefundenen Tagung mit Fachkollegen bekannt, dass sich die Entstehung eines neuen Planetensystems anbahnt. Dieses neue Planetensystem wird eine ungefähre Entfernung zur Erde von 430 Lichtjahre haben.

Diese Beobachtungen konnte er vom Magellan-Teleskop in Chile machen. Das neue Planetensystem wird mit einem Doppelstern, HD 113766 benannt, ausgerüstet sein. Der Doppelstern ist von seiner Konstellation nur wenig heisser und heller als die Sonne.

Neben dem Doppelstern als Sonne, sollen sich schon verschiedene Himmelskörper in dem Staubring, welcher den Stern umgibt, gebildet haben. Gerade dieser Staubring läßt das Vorhandensein von Planetesimalen, Bausteine für mächtige Planeten, erkennen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MacBastian
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Planet, Planetensystem
Quelle: www.wissenschaft-aktuell.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schädlinge: Papierfischchen werden auch in Deutschland zum Problem
Studie "Glyphosat und Krebs - Gekaufte Wissenschaft" weist auf EU-Mängel hin
Physiker Stephen Hawking fürchtet Negatives für Wissenschaft durch Donald Trump



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel
NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen
Geld für Schnaps und Frauen: Eurogruppenchef Dijsselbloem in der Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?