11.01.02 13:41 Uhr
 2.204
 

Jetzt steht es endgültig fest - Nvidia stellt neue Geforce-Boliden vor

Wie Nvidia jetzt indirekt bestätigte, soll die nächste Geforce-Generation am 5. Februar in San Francisco offiziell vorgestellt werden. Die US-Nachrichtenseite 3dchipset erhielt eine Einladung zu diesem Ereignis.

Doch wird der Chip nicht, wie vorher angegeben mit 700 MHz Taktrate arbeiten, sondern 'nur' mit 600 MHz. Die Grafikkarte für Profianwender soll den Namen Geforce 4 Ti600 tragen. Der Grafikchip wird mit einem Chiptakt von 300 MHz und 128 MB RAM ausgeliefert.


Die Geforce 4 MX-Reihe wird vorraussichtlich auch am selben Tag vorgestellt werden. Die ersten Karten könnten daher schon Ende Februar ausgeliefert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: M.F.
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Nvidia, Geforce, Bolide
Quelle: www.pcwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gläserner Bürger: China will in drei Jahren eine digitale Diktatur errichten
"Landwirtschafts-Simulator 18": Nun ist bekannt, wann das Spiel genau erscheint
Microsoft programmiert China eine eigene Windows-Version für Regierung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?