11.01.02 13:17 Uhr
 130
 

Onlineshopping blüht

Das Geschäft mit dem Einkaufen im Internet blüht: zuletzt hatte das Weihnachtsfest den Händlern große Umsätze beschert.
Nun kann auch der Karstadt-Quelle-Konzern von großen Gewinnsteigerungen im Onlinegeschäft berichten.

Der Umsatz konnte im Jahr 2001 von 450 Millionen auf 800 Millionen Euro gesteigert werden - das entspricht 78 Prozent. Erstmals wurden damit mehr als zehn Prozent der Gesamtumsätze von 7,7 Milliarden Euro durch das Onlinegeschäft erwirtschaftet.

Außerdem gab der Konzern Pläne bekannt, nach denen er mit mehreren Firmen wie der Deutschen Telekom und Lufthansa zusammenarbeiten wolle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: RealAlien
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Online, Onlineshop
Quelle: www1.computerwoche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

56 Prozent der weltweiten Rüstungsexporte kommen aus den USA und Russland
Frauen in Deutschland verdienen so wenig wie in keinem anderen OECD-Land
Bundesregierung will Opel-Arbeitsplätze erhalten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rätselhafte Rede: Donald Trump erklärt, was er mit "Vorfall in Schweden" meinte
56 Prozent der weltweiten Rüstungsexporte kommen aus den USA und Russland
Regensburg: Krematorium entsorgte heimlich Leichen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?