11.01.02 12:43 Uhr
 153
 

NSync : Auftritt in "Star Wars" doch gerettet?

Der Auftritt der Boygroup N'Sync im neuen 'Star Wars'-Film ist vielleicht doch gerettet. Letzte Meldungen, dass Szenen mit der Band aufgrund von Fanprotesten rausgeschnitten werden sollen, wurden jedenfalls heute wieder dementiert.

'George Lucas trifft seine Entscheidungen alleine, und die letzte Fassung des Films wird so sein, wie er es bestimmen wird', gab ein Sprecher von LucasFilm zu Protokoll.


Erst gestern wurden Gerüchte laut, dass Szenen mit der Boygroup der Schere zum Opfer fallen sollen, weil der Auftritt der Stars zuviel Wirbel ausgelöst hat. Im neuen 'Star Wars'-Teil 'Attack of the Clones' sollte die Band Jedi-Ritter spielen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Arien77
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Auftritt, Star Wars
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sogar R2D2 kam zur Trauerfeier von "Star Wars"-Star Carrie Fisher
"Star Wars": Roman enthüllt weiteres Leben von Jar Jar Binks
"Star Wars"-Star Mark Hamill antwortet selbstironisch auf falsche Todesmeldung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sogar R2D2 kam zur Trauerfeier von "Star Wars"-Star Carrie Fisher
"Star Wars": Roman enthüllt weiteres Leben von Jar Jar Binks
"Star Wars"-Star Mark Hamill antwortet selbstironisch auf falsche Todesmeldung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?