11.01.02 12:02 Uhr
 787
 

Maschendrahtkäfige für Taliban-Gefangene

Im Laufe des heutigen Tages werden die ersten 20 Kriegsgefangenen, Taliban und El-Kaida Kämpfer, in dem eigens für sie errichteten Gefangenenlager in dem amerikanischen Stützpunkt Guantanamo Bay auf der Karibikinsel Kuba eintreffen.

Dort werden die Gefangenen vorläufig in 1,8 x 2,4 Meter kleinen Käfigen, die aus Maschendraht und Blech gebaut wurden, untergebracht. Insgesamt sollen ca. 1000 Gefangene in diesem Lager untergebracht werden.

Schon bei dem Transport wurden die schärfsten Sicherheitsmaßnahmen ergriffen. Jeder Gefangene wurde von jeweils 2 Soldaten mit Elektroknüppeln begleitet, die Notdurft musste in eine Art Bettpfanne verrichtet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DirkKa
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Taliban, Gefangene
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche erfinden Kindersex neu
Silvester-Übergriffe: Nazi-Bande überfällt Behinderten und klaut sein Geld
Frankfurt am Main: Exorzismus-Prozess - Hauptangeklagte erhält Haftstrafe



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?