11.01.02 10:04 Uhr
 45
 

Dakar-Rallye: Jutta Kleinschmidt verliert wertvolle Zeit

Alle Teilnehmer der Ralleye hatten bei der gestrigen 450 Kilometer langen Etappe, die ohne GPS-Navigation gefahren werden musste, mit Sandstürmen und widrigem Gelände um Tichit zu kämpfen. Jutta Kleinschmidt verlor hierbei wertvolle Zeit.

Durch einen Schaden an der Kardanwelle verlor sie fast 40 Minuten und fiel damit mit 52:22 Minuten Abstand auf Platz drei der Gesamtwertung zurück. Kenjiro Shinozuka liegt jetzt 13 Sekunden vor ihr auf dem zweiten Rang und Hiroshi Masuoka führt.

Damit sind ihre Chancen auf einen Gesamtsieg ziemlich gering. Was ihr bleibt ist der Kampf um den zweiten Platz unter den drei führenden Mitsubishi-Kollegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vostei
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Zeit, Klein, Rallye
Quelle: www.eurosport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel1/Großer Preis von Russland: Bottas siegt vor Vettel in Sotschi
Fußball: FC Bayern München feiert 5. Meistertitel in Folge
Boxen: Klitschko verliert WM-Kampf durch technischen K.o.



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel1/Großer Preis von Russland: Bottas siegt vor Vettel in Sotschi
Rechtsextremismus: Slowakischer Rentner zeigt, wie jeder etwas dagegen tun kann
Social Media: Singende Lippen anstatt Nippel klären über Brustkrebs auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?