11.01.02 08:41 Uhr
 6.539
 

T68 von Ericsson "schockiert" Nokia

Der unerwartete Erfolg des T68-Handys des schwedischen Herstellers Ericsson schockiert offenbar Branchenprimus Nokia, denn die Finnen planen nun ihr 8310-Handy mit einem Farbdisplay auf den Markt bringen.

Eigentlich sollte Mitte 2002 Nokias 7650 mit Farbdisplay und eingebauter Digitalkamera auf den Markt kommen. Da das Gerät aber relativ teuer und groß ist, werden ihm kaum Chancen eingräumt, zumal für das T68 auch eine Digitalkamera erhältlich ist.

Nokia selbst wollte sich zu den Meldungen jedoch nicht äussern, allerdings geht die 'SoundView Technology Group' davon aus, dass eine offizielle Ankündigung von Nokia bald folgen wird und dass Gerät Mitte des Jahres auf den Markt kommt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FReAK La Marsch
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Nokia, Ericsson
Quelle: www.futurezone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher entführt, vergewaltigt und erwürgt Kind:
Vier Milliarden Euro für jugendliche Migranten
Kenia: Bedingungsloses Grundeinkommen wird bei 26.000 Menschen getestet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Kartoffel vergewaltigte betrunkene Frau - Sie war die Mutter
Deutsche Fachkraft bekam erst einen hoch, wenn er kleine Jungs messerte
Deutsche erfinden Kindersex neu:


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?