11.01.02 06:54 Uhr
 975
 

Steigende Preise bei Internetzugängen werden erwartet

Das Handelsblatt berichtet von der Absicht der Intertnetprovider, die Kosten für die Zugänge zu erhöhen. Man rechnet im Laufe des Jahres damit.

Die Preise für die Internetanbindung sind im Durchschnitt des vergangenen Jahres um 19,1 Prozent gesunken, aber die Preisreduzierungen haben in der ersten Jahreshälfte stattgefunden.

Verwunderlich ist dies, weil ab dem 1.1.2002 die Zuleitungstarife für die Provider gesenkt wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ropin
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Preis
Quelle: www.pcwelt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Social-Media-Nutzer trotzen Terror mit Flut von Katzenbildern
Urteil: Internet-Werbeblocker sind zulässig
Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus
Freiburg: Betreiber des Damenbades schicken Hilferuf nach Saudi-Arabien
Bundestagswahl: "Türkenfeinde" - Scharfe Reaktionen auf Erdogans Einmischung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?