10.01.02 21:26 Uhr
 44
 

Elton John: Warum er sein Leben veränderte

Nach Angaben von Elton John wurde sein Leben durch den AIDS-Tod des Bluters Ryan White verändert. Nach dem er an Ryan Whites Sterbebett gesessen hatte und auf seiner Beerdigung sang, beschloss Elton John, seinem Leben eine positive Wende zu geben.

Dies alles geschah 1990. Danach bekämpfte Elton John seine Alkoholsucht und stand zu seiner Homosexualität. Er war froh darüber, nicht HIV-positiv zu sein.

Diese sagte Elton John auf einer AIDS-Gala, welche von der UK Coalition of People living with AIDS and HIV (UKC) ausgerichtet wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Petero
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Leben, Elton, Elton John
Quelle: reuters.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Elton John an "gefährlicher und ungewöhnlicher" bakteriellen Infektion erkrankt
Auftragskiller sollte vor 15 Jahren angeblich Sänger Elton John umbringen
Donald Trump behauptet, dass Elton John bei seiner Amtseinführung singt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Elton John an "gefährlicher und ungewöhnlicher" bakteriellen Infektion erkrankt
Auftragskiller sollte vor 15 Jahren angeblich Sänger Elton John umbringen
Donald Trump behauptet, dass Elton John bei seiner Amtseinführung singt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?