10.01.02 21:22 Uhr
 1.263
 

Könnte VW bald übernommen werden?

Ein bestehendes Gesetz (sog. 'VW-Gesetz') besagt, dass niemand mehr als 20% an Volkswagen besitzen darf. Dadurch wurde VW eine Mehrheit zugesichert.

Dieses Gesetz soll nun durch die EU-Kommission in Brüssel abgeändert werden.
Derartige Einschränkungen sollen abgeschafft werden, so dass es möglich sein wird, dass auch VW durch feindliche Übernahmen bedroht ist.

Dennoch wird es im Fall Volkswagen schwierig, da erst bei 75% Anteilen am Unternehmen besonderer Einfluss zugesichert ist. Doch allein das Unternehmen selbst, sowie das Land Niedersachsen halten bereits 29% und die sollen gehalten werden.


WebReporter: BigTiger
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: VW
Quelle: www.haz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

L´Oréal wirbt mit Muslimin mit Kopfbedeckung für Haarpflege-Kampagne
Ex-Fußballstar Philipp Lahm übernimmt Mehrheit an Müsli-Hersteller Schneekoppe
Schlüsseldienst-Mafia nutzt Notlagen aus - 16,8 Millionen Euro Gesamtschaden



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cottbus duldet gewalttätigen 14-Jährigen nicht mehr als Einwohner
L´Oréal wirbt mit Muslimin mit Kopfbedeckung für Haarpflege-Kampagne
Geheimdienstausschuss: Ex-Berater von Donald Trump verweigert seine Aussage


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?