10.01.02 21:22 Uhr
 1.263
 

Könnte VW bald übernommen werden?

Ein bestehendes Gesetz (sog. 'VW-Gesetz') besagt, dass niemand mehr als 20% an Volkswagen besitzen darf. Dadurch wurde VW eine Mehrheit zugesichert.

Dieses Gesetz soll nun durch die EU-Kommission in Brüssel abgeändert werden.
Derartige Einschränkungen sollen abgeschafft werden, so dass es möglich sein wird, dass auch VW durch feindliche Übernahmen bedroht ist.

Dennoch wird es im Fall Volkswagen schwierig, da erst bei 75% Anteilen am Unternehmen besonderer Einfluss zugesichert ist. Doch allein das Unternehmen selbst, sowie das Land Niedersachsen halten bereits 29% und die sollen gehalten werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BigTiger
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: VW
Quelle: www.haz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Gut gehendes Café muss schließen - Kein Personal zu finden
Urteil: Banken dürfen nur tatsächlich verwendete SMS-TAN berechnen
Doktorvater von Wladimir Putin hat es nun zum Milliardär gebracht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Gut gehendes Café muss schließen - Kein Personal zu finden
Eurowings-Pilot weigert sich aus politischen Grünen, in Türkei zu fliegen
AfD und Frauke Petry schocken mit fragwürdiger Wahlwerbung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?