10.01.02 21:49 Uhr
 83
 

Polizist bekommt sechs Jahre Haft

Der 43-jährige Polizeihauptmeister aus Marklohe (Niedersachsen) bekam 6 Jahre Gefängnis. Er hatte zwei Banken überfallen. Man konnte ihm gefährliche Körperverletzung, Freiheitsberaubung und mehr nachweisen.

Der Angeklagte gestand die Taten. Der Richter blieb unter der Strafe, die der Staatsanwalt forderte. Positiv sah der Richter das Geständnis und die Spielsucht des Angeklagten an.

Aber die Bedrohung mit der Dienstwaffe gegen einen Filialleiter sah das Gericht wiederum als negativ an. Er erbeutete 102 258 Euro (200 000 DM).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nachtschwester
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Haft, Polizist
Quelle: www.nwz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-"DSDS"-Star Menowin Fröhlich zu Gefängnisstrafe verurteilt
"Take That"-Sänger nennt sein Kind Dougie Bear Donald
Moderatorin Caroline Beil erwartet mit 50 Jahren ein Kind: "Ein Wunder"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CDU-Politiker Reul bezeichnet nennt Martin Schulz "selbstverliebten Egomanen"
CDU-Politiker Reul bezeichnet nennt Martin Schulz "selbstverliebten Egomanen"
EU leitet Ermittlungsverfahren gegen Martin Schulz ein: Zulagen für Mitarbeiter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?