10.01.02 20:18 Uhr
 522
 

"Kraft zum Leben"-Werbespots dürfen nicht ausgestrahlt werden

Nachdem die Gemeinsame Stelle Werbung der Landesmedienanstalten am Dienstag bereits eine Empfehlung herausgegeben hatte, folgte am Donnerstagnachmittag das endgültige Verbot der Werbespots für das Buch 'Kraft zum Leben'.

Die niedersächsische Landesmedienanstalt (NLM) untersagte die Ausstrahlung der Werbespots und drohte vorallem dem Fernsehsender RTL mit Bußgeld, da dieser bis zu Letzt an den Ausstrahlungen der Werbespots festgehalten hatte.

Entscheidend für das Verbot der Werbung sei die Tatsache, dass hier nicht für ein kommerzielles Produkt, sondern für 'ideelle Werte' geworben wird. Dies ist in Deutschland laut Rundfunkstaatsvertrag nicht erlaubt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mettmanner
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Leben, Kraft, Werbespot
Quelle: dwdl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Rapper-Konzert von Miami Yacine nach Gewalt abgesagt
Weltmeister: Deutschland liebt Kindersex:
Hubertus Prinz von Sachsen-Coburg und Gotha: Dritter Nachwuchs ist da



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Die Perverse Lust eines Deutschen auf sein Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?