10.01.02 19:28 Uhr
 5
 

E. Mykland sagt Sevilla ab - neuer Verein in Skandinavien möglich

Der ehemalige Bundesligaspieler Erik Mykland, welcher zuletzt bei 1860 München unter Vertrag stand, wird nicht nach Spanien wechseln.

In Spanien hat der FC Sevilla reges Interesse an Mykland und spanische Medien verkündeten bereits einen Wechsel, jedoch erfolgte aus München eine Richtigstellung, die einen Wechsel ausschließt.

In Skandinavien will Erik Mykland jetzt sein Glück finden. Nächster möglicher Verein, der eine reelle Chance auf ihn besitzt, ist der FC Kopenhagen aus Dänemark.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: godmode
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Verein, Sevilla
Quelle: www.bundesliga.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Pokal-Kracher in zweiter Runde - Bayern trifft auf Leipzig
Gewichtheber Welitschko Tscholakow im Alter von nur 35 Jahren verstorben
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Bereitschaftspolizisten bepöbeln in Video Fußballprofi Timo Werner
"Bedrohungen und widerliche Sex-Fotos": Sibel Kekilli sperrt Instagram-Profil
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?