10.01.02 17:24 Uhr
 8
 

Wolfgang Sorge bleibt im Amt

Auch nach der 'Striptease Affäre' bleibt der Schatzmeister des Deutschen Eishockey-Bund (DEB) weiterhin im Amt.


Die Diskussion um seine Person kam auf, nachdem ihn mehrere Frauen der deutschen, weiblichen Nationalmannschaft wegen eines Striptease während der WM 2000 aus dem Amt haben wollen.

Bei besagtem Strip soll er sich bei einer Party bis auf die Unterhose ausgezogen haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Thanatos17
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Amt, DEB, Wolfgang Sorge
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: RB Leipzig droht Ausschluss aus Champions League
Fußball: Australische Fans zeigen Trainer auf Banner beim Oral-Sex
Fußball: Manchester City macht in CL-Spiel aus 2:3-Rückstand einen 5:3-Sieg



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Neonazis machen Jagd auf engagierte Bürger
Sexismus: Artikel der "Daily Mail" gibt Frauen Schuld an sexueller Gewalt
Neuer Kontinent unter Neuseeland gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?