10.01.02 16:45 Uhr
 902
 

Riesiges schwarzes Loch in der Mitte unserer Milchstrasse entdeckt

Das Röntgenteleskop 'Chandra' lieferte nun neue Bilder aus dem Zentrum unserer Milchstrasse, in deren Mitte ein riesiges Schwarzes Loch zu erkennen ist. Es wird von mehreren weiteren kleinen Schwarzen Löchern umgeben, auch Zwergsterne sind erkennbar.

Da es sich bei dem Teleskop um ein Röntgenteleskop handelt, war diese Sicht erst möglich. Normale optische Teleskop hätten nicht so weit in das Zentrum der Milchstrasse einblicken können, da Staub, Gas und Sterne den Blick ins Innere verhindern.

In dem Gebiet werden laut Daniel Wang von der Universität Massachusetts ständig neue Sterne geboren. Die Temperatur beträgt etwa zehn Millionen Grad Celsius, deutlich weniger als ursprünglich vermutet, und hat eine Dichte von drei Millionen Sonnen.


WebReporter: atension
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Milch, Loch
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immunantwort der Mutter verantwortlich: Jüngere Brüder sind öfter homosexuell
Donald Trump beauftragt NASA mit neuer bemannter Mond- und Mars-Mission
Neues Patent für Weltraumanzüge: "Bring mich nach Hause"- Funktion



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz
Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen
Bandenkrieg: Anklage gegen führende Mitglieder der "Osmanen Germania"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?