10.01.02 16:44 Uhr
 10
 

Continental: Weltweite Verantwortung für verschiedene Bereiche

Da Continental in letzter Zeit Schwierigkeiten mit dem Reifengeschäft hat, wird nun das Geschäft neu geordnet. Der nachlassende Verkauf von Reifen hatte bereits Werksschließungen zur Folge.

Reifen für PKWs und Nutzfahrzeuge sind in Zukunft mit weltweiter Verantwortung ausgestattet. Man will auf diese Weise effektivere Strukturen im Management erreichen.

Das Vorstandsmitglied Bernd Frangenberg wird den Konzern im März verlassen (Ruhestand). Ulrich Wellen wird die Nachfolge antreten, und ist dann CTNA-President.


WebReporter: till83
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verantwortung
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M
Essener Tafel: Zu viele Ausländer - Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Deutscher Bundestag: Özdemir zerlegt AfD für Yücel-Antrag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?